Überspringen zu Hauptinhalt

Mit der digitalen Messe einen Schritt voraus

Die Innovation steckt im Wie nicht im Was

Hätten Sie vor 20 Jahren geglaubt, dass man mit dem online Verkauf von Büchern zum wertvollsten Unternehmen der Welt aufsteigen kann? Keine Chance wollte die Musikindustrie dem mp3-Format als Träger geben, bis Apple das Erfolgsmodell für einen digitalen Absatzkanal fand. Soziale Netzwerke sind vom Spielzeug der Kids zum Wettbewerbsfaktor in vielen Branchen geworden. Romane sind Romane geblieben, Musik ist immer noch Musik und die Menschen unterhalten sich immer noch über Wetter, Sport und so weiter. Aber im Weg, wie Menschen all das tun, lag der Schlüssel zum Erfolg.

Es bleibt der Nachfrager, der zuerst den Nutzen der jeweiligen Lösungen sehen muss. Auch Digitalisierung, Industrie 4.0 oder ein Synonym dazu können nur erfolgreich werden, wenn das Nutzen in den privaten Haushalten oder den Prozessen der Unternehmen sichtbar werden. Ob Smart Home oder intelligente Lieferketten, erst mit der erfolgreichen Erprobung beginnt der Weg in den Markt.

Die digitale Messe in ihrem virtuellen Format setzt an diesem Treiber an. Sie ändert das Wie einer Messe nicht das Was. Inhalte der Messe können einfach und ortsunabhängig präsentiert werden. Messebesucher und Aussteller ersparen sich lästige Reisezeiten, Hotelaufenthalte und lange Wege auf dem Messegelände sind erst recht Schnee von gestern. Effektiver können Ausstellung und Messebesuch nicht sein. Vorteile ergeben sich somit für alle Messeteilnehmer.

Der Messebesucher kommt ganz bequem über seine IT Infrastruktur auf das digitale Messegelände. Hier wird er intuitiv durch die Themenvielfalt geleitet. Der Aufbau einer Messe kann personalisiert werden, so dass der Besucher die für ihn relevanten Hallen und Messestände ganz einfach per Mausklick erreichen kann. Dort erwarten ihn die Aussteller bereits mit ihren Präsentationen und Informationen. Für passende Kommunikationsmöglichkeiten ist auch gesorgt. Ein Konferenzprogramm wird den Wissensdurst der Messeteilnehmer befriedigen. Wenn ein wichtiger Vortragsslot verpasst wurde, bleiben 14 Tage Zeit, um diesen nochmals in der OnDemand Lösung abzurufen.

Wie sieht also die erfolgreiche Messe der Zukunft aus? ENTERFAIRS ist bestrebt, den Besuchern ein perfektes Messeerlebnis zu schaffen. Dafür bietet ENTERFAIRS den Ausstellern die Voraussetzungen, ihre Informationen variabel und in der nötigen Tiefe darzustellen. ENTERFAIRS sieht sich als Matchmaker … von Ausstellern zu Besuchern dank einer B2B-Plattform rund um das Thema Digitalisierung.

Die ersten werden die erfolgreichsten sein. Denn im digitalen Netz ist es umso wertvoller, je mehr Menschen sich in einer Community finden. Dabei sein beim zukunftsweisenden Format von ENTERFAIRS heißt, die Chance zu ergreifen, dort zu sein, wo die Musik spielt. So wie es Spotify oder Apple der Musikbranche schon vormachen.